SCHÜLENER CHÄSIBUTTER FÜR DEN CHÄS CHÄLLER IN WILLISAU

 

In der Sbrinz-Chäsi Schülen wird auch der feine Chäsibutter der Regio Chäsi Willisau gefertigt. Er ist im Chäs Chäller Willisau im Angebot. Der Chäsibutter wird am Freitagnachmittag zusätzlich am Aussenstand der Regio-Chäsi in Kottwil verkauft.

 

Den Chäsibutter aus Schülen gibt es als Mödeli zu 100 g und 200 g. Er wird in der Käserei Schülen – anders als in der industriellen Produktion – aus angesäuertem Milchrahm gemacht. Der Chäsibutter ist reicher an Aroma und Geschmack. Er ist viel buttriger als der Butter aus der Butterfabrik. Und er wird – Mödeli für Mödeli – in Handarbeit geformt.

 

Backbutter aus Sirtenrahm
Für den Chäs Chäller produzieren die Käser in Schülen zu backintensiven Ereignissen auch Chäsi-Backbutter. Der wird aus Sirten-Molke-Rahm gemacht. Die Molke war schon mal im Käse-Kupferfertiger, hat deshalb einen anderen Geschmack als der Chäsibutter. Beim Backen fällt dieser aber weg. Der Backbutter aus der Chäsi ist günstiger als der Chäsibutter – vergleichbar etwa mit Kochbutter. Wobei im Backbutter aus der Regio Chäsi der Anteil an Sirtenrahm höher ist, als im gewöhnlichen Kochbutter.

 

 

 

 

 
 


 
 

 
 

 

E-Mail